Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

SGL Carbon SE: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Die Aktie der SGL Carbon SE verläuft im Tageschart seit einigen Monaten in einer Range von etwa 2.50 Euro. Zuletzt ist der Kurs hierbei in der vergangenen Handelswoche zum oberen Bereich dieses Gleichgewichts gelaufen und von dort aus auch sofort wieder abverkauft worden. Aus rein chart-technischer Sicht ist durch den starken Kaufimpuls der letzten Handelswoche ein Aufwärtstrend innerhalb dieser Range entstanden, welcher ebenfalls auf Tagesbasis zu erkennen ist. Der Bewegungsast der vergangenen Handelswoche war dabei mit erhöhtem Volumen unterlegt. Möglicherweise wird die Range der letzten paar Monate nun in Long-Richtung verlassen. Da der „junge“ Aufwärtstrend innerhalb dieser Seitwärtsphase seit letztem Freitag in der Korrektur ist, könnte daraus für die kommende Handelswoche eine interessante Handelsmöglichkeit entstehen.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche 12 / 2018

Seit dem starken Kaufimpuls der letzten Woche, ist der Kurs bis zum Handelsschluss am Freitag um bereits gut 60 Cent abverkauft worden. Die Aktie der SGL Carbon SE notiert aktuell bei ca. 12.50 Euro. Die nun scheinbar eingesetzte Korrektur hätte jedoch noch Luft bis zum Preisbereich von 11.85 Euro. Hier würde der Kurs auf eine signifikante Unterstützung treffen. Dass hier erneut aggressive Käufer in den Markt einsteigen, ist äußerst wahrscheinlich. Ein weiterer interessanter Preisbereich befindet sich um 11.35 Euro. Hier wurde zuletzt relativ viel Volumen umgesetzt. Solche Zonen dienen ebenfalls häufig als signifikante Widerstände bzw. Unterstützungen. Da das letzte Hoch des vorliegenden Aufwärtstrends innerhalb der eingangs definierten Range bei ca. 13.15 Euro liegt, könnte sich hieraus eine lukrative Trade-Möglichkeit ergeben. Ebenso ist es denkbar, dass der erneute Kaufimpuls dazu führen könnte, dass das Marktgleichgewicht in Long-Richtung verlassen wird.

Volkswagen: So macht man 90% Börsengewinn in 3 Tagen! Video anschauen!

Sollte der Kurs also im Laufe der neuen Handelswoche zu einem der genannten Preise laufen, könnte hier nach einem Einstieg in Long-Richtung gesucht werden. Aus aktueller Sicht, ist es möglich, den Stop-Loss bei bspw. 11.15 Euro zu platzieren. Wie beschrieben, liegt das erste Handelsziel dann beim letzten Hoch, also bei ca. 13.15 Euro. Im Falle eines signifikanten Ausbruchs in Long-Richtung, könnte ein weiteres Ziel gar bei 14.50 Euro liegen.

Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.