Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

RWE AG: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Im November letzten Jahres erreichte die Aktie der RWE AG ein neues Hoch bei ca. 23.30 Euro. An diesem Level angekommen, begann dann der starke Abverkauf, woraus sich schlussendlich ein Abwärtstrend auf Tagesbasis ausbildete. Seit der vergangenen Handelswoche liegt aus chart-technischer Sicht nun wieder ein Aufwärtstrend vor. Denn der Markt konnte sich zuvor bei etwa 14.75 Euro stabilisieren bzw. wurde von hier aus wieder stark gekauft. Die gesamten letzten fünf Handelstage waren äußerst bullish, sodass der Kurs in dieser Zeit um gut zwei Euro gestiegen ist. Unterlegt waren diese Bewegungen mit einem erhöhten Volumen. Bisher machte der Markt noch keine Anzeichen einer möglichen Korrektur. Dies könnte sich jedoch in der kommenden Woche ändern, woraus sich sodann eine gute Handelsmöglichkeit ergeben kann.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche 11 / 2018

Wie eingangs beschrieben, ist der Kurs der RWE AG Aktie in der vergangenen Handelswoche um gut zwei Euro gestiegen und notiert somit nun bei ca. 17.98 Euro. Der äußerst aggressive Kaufdruck war noch bis zum Handelsschluss am Freitag deutlich zu erkennen. Wann und bis wohin nun also eine Korrektur einsetzt, lässt sich daher schwer abschätzen. Ein möglicher Bereich hierfür befindet sich in der aktuellen Preiszone, um 18.00 Euro herum. Denn zuletzt konnte hier im Januar dieses Jahres ein deutliches Interesse seitens der Verkäufer vernommen werden. Ein weiterer möglicher Bereich für eine Korrektur, befindet sich bei ca. 19.00 Euro. Hier würde der Kurs auf eine ehemalige Unterstützungszone treffen, welche nun als Widerstand dienen könnte.

Sollte es in der kommenden Handelswoche also zu einer Korrektur kommen, kann bei dem derzeit vorherrschenden Kaufdruck mit einem geringen Risiko nach Einstiegen in Long-Richtung gesucht werden. Je nachdem, wo der Rücksetzer eintrifft, befindet sich das erste Handelsziel am letzten Hoch des vorliegenden Aufwärtstrends. Ziele darüber hinaus, können aus aktueller Sicht noch nicht abgeschätzt werden.

Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.