Der Börsendienst für erfolgreiche Trader und Investoren

Gehören auch Sie zu den Gewinnern!

E.ON: Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Bis zuletzt war auf Tagesbasis ein deutlicher Abwärtstrend im Chart der E.ON AG Aktie zu erkennen. In der vergangenen Handelswoche scheint sich dies nun geändert zu haben. Insbesondere der Donnerstag und Freitag waren äußerst bullish. Ob es sich nun lediglich um eine größere Korrektur, oder gar um die Bildung eines Aufwärtstrends handelt, ist natürlich ungewiss. Nach dem starken Kaufdruck, welcher aktuell im Markt zu erkennen ist, sind Long-Trades jedoch eher zu empfehlen, da sie nun erst einmal risiko-ärmer sind. Um ein möglichst hohes Chance-Risiko-Verhältnis bei einem solchen Long-Trade erzielen zu können, ist es absolut ratsam, auf einen Rücksetzer zu warten, anstatt nun hinter dem Kurs herzuspringen und dabei die Gefahr einzugehen, das Hoch zu kaufen.

Aussichten und Handelsmöglichkeiten für die kommende Woche

Die Aktie der E.ON AG notiert derzeit bei etwa 8.66 Euro. Aus aktueller Sicht, hat der Kurs damit durchaus noch etwas Luft nach oben, bevor mit einer deutlichen Korrektur gerechnet werden kann. Eine solche Korrektur kann ab dem Preis von ca. 8.87 Euro erwartet werden. Hier trifft der Markt auf ein signifikantes Widerstandslevel. Ebenso hat auch dieser potenzielle Rücksetzer aus derzeitiger Sicht sodann viel Platz bis nach unten. Um genau zu sein, wird es erst ab dem Preisbereich von etwa 8.15 Euro wieder interessant, um nach einem Einstieg in Long-Richtung zu suchen. Im Laufe der kommenden Handelswoche kann sich natürlich ein neuer Bereich bilden, von welchem aus mit Unterstützung durch die Käufer gerechnet werden kann. Bis dahin bleibt jedoch das genannte Level um 8.15 Euro relevant.

Sollte der Kurs hier also in der nächsten Zeit zurück laufen, kann nach einem Signal für Long-Einstiege gesucht werden. Ein signifikanter Kaufimpuls wäre dabei eine Möglichkeit. Sollte sich in der Zwischenzeit kein neues markantes Level zwischen ca. 8.66 Euro und 8.15 Euro bilden, dient der Bereich um 8.66 Euro als Handelsziel.

Trading-Chancen erkennen und Trading-Chancen nutzen – das ist unsere Strategie! Ab wann wir bei einer Aktie in den Trading-Modus gehen würden, erfahren Sie regelmäßig, wenn Sie den RuMaS Express-Service abonnieren. Aber nicht nur die Abonnenten des Express-Service können von unseren Trading-Ideen profitieren, denn RuMaS Trading-Tipps gibt es an jedem Sonntag und unsere Trading-Liste umfasst regelmäßig mehr als 10 Trading-Chancen.

Hier bekommen Sie Börsentipps zum Schnäppchenpreis!

Wir haben für alle Interessen und jedes Risikoprofil das passende Angebot. Klicken Sie sich einfach durch und Sie werden genau das passende Angebot finden.