ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

Infineon: Die Rallye geht weiter!

Sicher können Sie sich noch daran erinnern, dass wir am 06. Juli eine Trading-Chance bei Infineon aufgezeigt ISIN: DE0006231004 hatten. Der Titel unseres Beitrags und die Mitteilung an Abonnenten des Express-Service waren: „Infineon: Über dem Widerstand sehen wir einen „heißen Trade“! Setzt sich der kleine Aufwärtstrend fort, könnte ein guter Trade gelingen. Für Trader mit Zockermentalität haben wir einen wirklich „heißen Trade“ vorbreitet, den man nur mit „kleinem Geld“ umsetzen sollte. Wer den Nervenkitzel liebt und im Zweifel auf das eingesetzte Kapital verzichten kann, setzt beispielsweise auf das Knockout-Hebel-Zertifikat von Société Générale mit einem Hebel von 34,71 und einem Knockout bei 20,9800 Euro. Sehr gefährlich, aber wenn es funktioniert, klingelt die Kasse. Wer ruhig schlafen und dennoch ein Hebel-Produkt einsetzen möchte, kann das Hebel-Bull-Zertifikat von Citi mit einem Hebel von 5,38 und einem Knockout-Kurs bei 17,5030 Euro wählen. Der Totalverlust würde also erst unter der 100- und 200-Tage-Linie eintreten.“ Unsere Nachricht haben die Abonnenten bei einem Kurs von 21,52 Euro bekommen und ausgehend von unserem Einstiegskurs ab 21,70 Euro sind das jetzt schon etwa 7% Aktiengewinn. Leider wurde das Hebel-Zertifikat mit einem Hammer-Hebel von 34,71 im Vorfeld ausgeknockt, bevor unser Trade gestartet wurde. Sie können sich vorstellen, welche Wirkung der Hebel nach den starken Kursgewinnen am Freitag und Montag gehabt hätte. Der weitere Weg nach oben könnte jetzt etwas beschwerlicher werden, dennoch sind wir zuversichtlich, dass die Rallye weitergeht. Am 04. August sind die Quartalszahlen für das 3. Quartal vorgesehen. Dieser Termin könnte dann die weitere Richtung für Infineon vorgeben.

Sie erhalten im RuMaS Express-Service konkrete Hinweise auf Knockout-Hebel-Zertifikate und können sich auf diese Weise in den Handel mit diesem Finanzprodukt einarbeiten!

Wenn Sie im Jahr 2021 den Handel mit Knockout-Hebel-Zertifikaten beginnen wollen, abonnieren Sie einfach den RuMaS Express-Service und Sie bekommen wertvolle Hinweise auf Trading-Chancen und dafür geeignete Produkte.

Traden mit Verstand - Das ist unsere Devise!

Das RuMaS Trader-Depot liegt seit Jahresanfang über 32 Prozent im Plus!Stand: 05. Februar! Interessante Trading-Chancen gibt es fast immer. Wenn Sie dabei sein möchten, können Sie dieses Kraftpaket für kurz- und mittelfristige Trading-Gewinne hier abonnieren! Nicht jeder Trading-Tipp funktioniert, aber unsere Performance ist überzeugend.

Die RuMaS Trading-Strategie ist für Anfänger und erfahrene Trader geeignet!

Viele erfahrene Trader und Börsenkenner gehören zu unseren Abonnenten. Sie nutzen unsere Informationen als Trading-Idee und bilden sich selbst ein Urteil über die von uns in den täglichen Marktberichten behandelten Werte. Jeder Trader kann nicht ständig alle Aktien in allen Märkten im Blick haben und aus diesem Grund sind auch erfahrene Trader auf Tipps und Hinweise angewiesen, wenn sich ein möglicherweise erfolgreich verlaufender Trade anbietet. Aber die RuMaS Trading-Strategie ist auch und insbesondere für Anfänger geeignet und für Anleger, die keine Zeit haben, um sich täglich mehrere Stunden mit der Börse zu befassen. Unsere Vorschläge für einen Trade sind einfach formuliert, gut verständlich und für jeden nachvollziehbar, der ein Depot bei einer Direktbank führt.

Wir bedanken uns wenn du diesen Artikel verlinkst. Danke!

Express-Service Trefferquote

Oktober75,90%
November82,14%
Dezember92,45%

Top-Performer Hebel-Produkte 2020

Silberpreis

935,59%

Airbus714,63%
Jungheinrich595,00%
Siltronic493,85%
Encavis448,65%
Deutsche Bank447,62%
Commerzbank424,24%
Jungheinrich409,67%
Vonovia

388,89%

Deutsche Telekom292,65%
...mehr 

Top-Performer Aktien 2020

Airbus58,57%
Hella46,38%
Siltronic41,29%
New Work41,10%
Encavis40,48%
Hochtief37,98%
Nemetschek37,84%
Deutsche Bank36,72%
Wacker Chemie36,18%
Hochtief35,38%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn