ERKLIMMEN SIE MIT RuMaS DEN TRADING-GIPFEL

RuMaS Premium-Angebote: Zuverlässig — Kompetent — Leistungsstark

+++ RuMaS Express-Service: Täglich Börsentipps mit Einstiegskursen, Kurszielen und Stoppkurs! Auch 2023 bieten wir das volle Programm! +++ Wir produzieren Treffer und Volltreffer die nicht jeder Börsendienst liefern kann: Volkswagen +50% in 2 Tagen +++ Adidas +55% in 3 Tagen +++ Kion Group +10,7% Aktien- und 64% Zertifikatgewinn in 2 Tagen! +++ Raiffeisen Bank International: Aktiengewinn +25%! Zertifikatgewinn +160%! +++ Deutsche Bank: Volltreffer +78% +++

DAX-Überflieger Zalando!

Mit einem Kursplus von rund 29 Prozent ist Zalando ISIN: DE000ZAL1111 fulminant ins neue Jahr gestartet. Für uns kommt die starke Kursentwicklung nicht überraschend. Wir hatten am 31. Dezember in unserer Stellungnahme geschrieben: „Der Chart zeigt deutlich, dass es seit dem Mehrjahrestief Ende September mit einem Kurs von 19,18 Euro unter hohen Schwankungen nach oben geht. Der Kurs notiert in Nähe eines wichtigen Widerstands, wird dieser genommen, wäre der Weg aus charttechnischer Sicht weitestgehend bis auf 50,00 Euro frei. Fallen die Zahlen besser als -von manchen - befürchtet aus, könnte Zalando einer der großen Gewinner 2023 werden.“ Zalando beendete am Freitag den Xetra-Handel mit einem Kurs von 42,59 Euro und nähert sich dem Kursziel immer weiter an. Zalando ist einer der RuMaS Deutschland-Favoriten 2023 und wer unseren Einstiegskurs genutzt hat, darf sich binnen zwei Wochen über schöne Gewinne freuen.

Die Experten sind sich bei den Kurszielen überhaupt nicht einig beim Online-Versandhändler, der seinen Geschäftssitz in Berlin hat. Nur drei Kursziele liegen über dem Tageskurs, wobei das Kursziel von Warburg Research, dass die Experten zu Beginn der Handelswoche genannt hatten, mit einem Kurs von 52,00 Euro heraussticht. Barclays Capital ist da ganz anderer Meinung und hat kurz vor Weihnachten ein Kursziel von 29,00 Euro genannt. Wer sich täglich oder mindestens mehrfach in der Woche mit dem Geldverdienen an der Börse beschäftigt, wählt den RuMaS Express-Service. Diesen Online-Börsenbrief gibt es an fünf Wochentagen und er enthält eine unterschiedliche Anzahl von aktuellen Gewinnchancen. Für alle, die nur am Wochenende die Zeit für die Börse haben, gibt es die RuMaS Trading-Tipps, die jeden Sonntag per E-Mail kommen.

Börsentipps für Anfänger und Trader mit hoher Trefferquote!

Der RuMaS Express-Service und die RuMaS Trading-Tipps bieten für Anfänger, erfahrene Anleger und Vieltrader gleichermaßen ein breites und qualitativ ausgezeichnetes Angebot an Börsentipps. Für Börsenneulinge und Anleger, die wenig Zeit haben, sich um die Entwicklung der Märkte und Unternehmen zu kümmern, ist es eine Vorschlagsliste mit einer Art „Bedienungsanleitung.“ Als Anfänger kann man sich an den immer beschriebenen Einstiegskursen orientieren und wenn diese erfolgreich waren, müssen die Abonnenten den Ausstieg und damit die Gewinne – je nach Risikobereitschaft und Kontostand - selbst realisieren.  Für erfahrene Anleger und Trader bietet die RuMaS – Redaktion an fünf Tagen in der Woche im RuMaS Express-Service und in den RuMaS Trading-Tipps am Wochenende eine Vielzahl von Anlagemöglichkeiten und Trading-Ideen. Auch als Vieltrader kann man nicht alle Werte und alle Märkte ständig beobachten und auch als Trading-Profi findet man in den RuMaS Börsenbriefen viele hochinteressante Börsentipps. Durch unser selbst entwickeltes Trading-Konzept erreichen wir eine sehr hohe Trefferquote und mit einem guten Money-Management realisieren unsere Abonnenten seit vielen Jahren immer wieder sehr schöne Gewinne.

Kundenmeinung

Fritz L.: Ich bin 40 Jahre an der Börse, mit unterschiedlichen Methoden (Aktienclubs, Platow Börse etc.). Aber Ihre Vorgehensweise, Ihre Tipps und vor allen Dingen Ihr Einstiegszeitpunkt sind wirklich „allererste Sahne“ – Kompliment!

Top-Performer Hebel-Produkte 2023

Vonovia157,14%
Kion Group118,75%
Adidas114,09%
Volkswagen103,41%
United Internet93,44%
K+S71,43%
Siemens Energy55,27%
Deutsche Börse46,41%
Infineon46,34%
Nemetschek43,48%
Bei der Prozentangabe handelt es sich um den höchstmöglichen Gewinn